1. FFC Oberhessen

 

 

SG Egelsbach – 1. FFC Oberhessen/Nidda 2:0

Samstag, 21.11.15

 

Knappe Niederlage nach schwacher Leistung

Am 21. November 2015 um 16:00 trafen die Mannschaften der SG Egelsbach und 1.FFC Oberhessen aufeinander.

Die Heimmannschaft, Egelsbach, machte von Anfang an Druck. In der 14. Spielminute fiel das 1:0 durch einen unhaltbaren Freistoß aus guter Position.

Vereinzelte Torschüsse der Heimmannschaft verfehlten knapp das Tor der Gäste.

Mit dem 1:0 ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter. In der 43. Minute fiel das 2:0 durch ein unglückliches Eigentor des 1.FFC.

Mit diesem Stand endete das Spiel für Egelsbach.

 

Spielbericht geschrieben von: Theresa Ritzel

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

1. FFC Oberhessen/Nidda – MSG Bad Vilbel 0:5

Sonntag, 14.11.15

 

Starke Leistung

Am Sonntag der 14.11.2015 bestritt der 1.FFC Oberhessen, um 14:00 Uhr ein Heimspiel gegen die MSG Bad Vilbel.

Das Spiel beginnt mit großem Druck seitens des Tabellenführers. Doch obwohl Bad Vilbel das Spiel in der Anfangsphase dominiert, hält der FFC stark dagegen. Mitte der ersten Halbzeit hat Oberhessen einen Freistoß, der jedoch von der Abwehrreihe der MSG abgefangen wurde. Der darauffolgende Konter führt zum 0:1. Danach fing sich Oberhessen wieder und machte gute Abwehrarbeit, solange bis Bad Vilbel in der 34. Spielminute, durch einen Schuss in die linke obere Ecke das 0:2 verbuchte. In den darauffolgenden Minuten hatte Oberhessen einige gute Gelegenheiten, konnte jedoch keine nutzen. So ging es in die Halbzeitpause.

Danach rappelte es zweimal kurz hintereinander im Tor vom FFC. In der 43. Spielminute, nachdem Oberhessens Abwehrkette zu weit aufgerückt war, nutzte die MSG diesen Stellungsfehler gekonnt aus und erhöhte zum 0:3. Knappe 3 Minuten später erhöhten sie erneut mit einem Distanzschuss zum 0:4. Doch die Mädels von Oberhessen kämpften weiter und versuchten der Übermacht standzuhalten, was gut bis zur 63.Spielminute klappte. Nachdem die linke Außenseite überspielt wurde, kam eine Flanke auf das Tor vom FFC, dessen Torfrau konnte den Ball nur abwehren und nicht festhalten. Der Nachschuss führte zum Endstand von 0:5. In der 75. Spielminute bekam die MSG noch einen Elfmeter. Dieser wurde schwach geschossen und ging deutlich neben das Tor. So endete die Partie mit einem hart erkämpften 0:5.

 

Spielbericht geschrieben von: Lisa Schmitt

____________________________________________________________________________________________________________

 

 

SG Bornheim GW – 1. FFC Oberhessen/Nidda 2:0

Sonntag, 08.11.15

 

Das war nix

Am Sonntag, den 08.11.15, trat der 1. FFC Oberhessen gegen den Mädchenfußballverein aus Bornheim an. Nach einer beschwerlichen Anreise begann das Spiel um 18:30 Uhr in Bornheim.

Es war kein besonders gutes Spiel, was der FFC ablieferte, denn sie hatten mit einigen Ausfällen zu kämpfen. (Hier möchte sich das U16-Team noch einmal bei jeder U14-Spielerin bedanken, die ausgeholfen hat.)

Der Start war beschwerlich, genau wie die gesamte 1. Halbzeit. Die FFC-Spielerinnen versuchten dem Druck der Bornheimer standzuhalten, was jedoch nicht besonders gelang. Auch Absprachefehler und Fehlkommandos kamen häufiger vor. Mit Müh und Not rettete sich der FFC jedoch mit einem Unentschieden in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit starteten unsere Spielerinnen besser, jedoch war dies nur von kurzer Dauer. Durch erneute Absprachefehler und Verunsicherheiten im Defensivbereich fiel in der 51. Minute das lang verdiente 1:0 für Bornheim. Danach spielte der FFC weiter wie in der 1. Halbzeit, also mit keiner überragenden Leistung. Als in der 78. Minute das 2:0 durch einen Distanzschuss für Bornheim fiel, waren die FFC-Spielerinnen froh, dass der Schiedsrichter kurz darauf abpfiff.

Nach vorne schaffte es der FFC nur selten, aber wenn dann hatte unsere Stürmerin Seda Ünlü einige Chancen, die sie aber leider nicht verwerten konnte.

Wir schließen mit diesem Spiel ab und hoffen darauf dass das nächste besser wird!

 

Spielbericht geschrieben von: Anna Schmitt

______________________________________________________________________________________________________________

 

1. FFC Oberhessen – JFV Oberau/Düdelsh./Alt. 0:0

Sonntag, 11.10.15

 

Lange Minuten und doch kein Tor!

Am 11.10.15 hatte die U16 des 1.FFC Oberhessen um 11Uhr ein Heimspiel gegen den JFV Oberau/Düdelsheim/Altenstadt.

Die erste Hälfte begann schleppend. Die Mädels von Oberhessen taten sich schwer beim Spielaufbau und die JFV schossen alle Bälle, die sie bekamen, einfach weit weg von ihrem Strafraum. Mitte der ersten Halbzeit hatte Seda Ünlü, dank eines Passes von Lea Peppler, die erste richtige Torchance für die Oberhessinnen. Die gegnerische Torfrau konnte das Tor jedoch sicher sauber halten. Kurz vor Ende der ersten Hälfte hatte JFV, nach einem Fehlpass im Mittelfeld, eine Kontermöglichkeit, doch Lea Hofmann konnte den Ball klären ehe es gefährlich werden konnte.

Die zweite Hälfte begann spannender. Das Spiel bekam Geschwindigkeit und die Mädels von Oberhessen kamen einem verdienter Treffer näher. Sie hatten Torchancen, konnten aber keine verwerten. Diese Euphorie hielt nur knapp 15 Minuten an, danach wurde das Spiel zäh, irgendwie war die Luft raus. Die JFV begann sich durch lang gespielte Bälle Chancen zu erspielen und konnten einige gefährliche Bälle ausspielen, diese aber nicht verwerten. In den letzten Minuten hatte Oberhessen die beste Chance des Spiels. Nach einem Pass von Celine Deichert über Bianca Schreitz zu Seda Ünlü, die gekonnt ein paar Gegenspieler ausspielte. Diese Chance wurde jedoch von der gegnerischen Torfrau vereitelt. Der daraus folgende Konter war auch des JFV´s war gefährlich für Oberhessen, aber die Torfrau von Oberhessen konnte den Ball sicher und routiniert ins Aus parieren.

 

Spielbericht geschrieben von: Bianca Schreitz

_______________________________________________________________________________________________________________________

 

1. FC Mittelbuchen – 1. FFC Oberhessen/Nidda 1:0

Dienstag, 06.10.15

 

Punktverlust in letzter Sekunde

Am Dienstag den 06.10.2015 spielte unsere U16 vom 1.FFC Oberhessen Nidda gegen den 1.FC Mittelbuchen auf dem Hartplatz. Die erste Halbzeit verlief sehr unkonzentriert und hektisch und Mittelbuchen drängte die Gäste nah an den eigenen Strafraum. Trotzdem stand es bis zur 2.Halbzeit 0:0. In der zweiten Halbzeit lief alles schon etwas konzentrierter und ruhiger ab. Dennoch griff der Schiedsrichter oftmals in die Brusttasche um das Spiel weiterhin so ruhig zu halten. So bekam Mittelbuchen 3 gelbe Karten und ebenfalls der 1.FFC Oberhessen auch 2 gelbe Karten. Die Oberhessinnen hatten einige gute Chancen um in Führung zu gehen. So zum Beispiel nach einem Querpass durch den Strafraum, den Lea Peppler allerdings knapp über die Latte schlug. Durch die letzte gelbe Karte für Oberhessen in der 79. Minute bekamen die Gegner einen Freistoß in der Nähe vom 16er, wodurch dann in der letzten Minute das 1:0 für die Gegner aus Mittelbuchen fiel. Nach dem Tor wurde abgepfiffen.

 

Spielbericht geschrieben von: Xenia Geist und Celine Deichert

  _________________________________________________________________________________________________________________________________ 

 

SV Niederursel – 1. FFC Oberhessen/Nidda 1:2

Sonntag, 04.10.15

 

Erste Halbzeit pfui, zweite Halbzeit hui

Am Sonntag den, 04.10.2015, spielte die U16 des 1.FFC Oberhessen Nidda gegen die Mannschaft SV Niederursel. In der ersten Halbzeit haben beide Mannschaften gekämpft und beide Mannschaften hatten Torchancen, aber die Halbzeit verlief ohne Tore.

Die zweite Halbzeit verlief dann besser. Der 1.FFC Oberhessen Nidda war nun der Heimmannschaft klar überlegen. So erzielten sie das 0:1 durch Xenia Geist nachdem ihre Flanke „ungewollt“ als Bogenlampe ins Netz flog. Ein paar Minuten später rannte Stürmerin Seda Ünlü auf das Tor der Gegnerinnen zu und wurde am 16-Meterraum aufgehalten. Den rollenden Ball konnte die Abwehr von Niederursel allerdings nicht stoppen und so nutzte Lea Hofmann die Chance und erzielte das 0:2. Kurz vor dem Schluss machte der SV Niederursel, dass 1:2 nachdem die Mädchen aus Oberhessen von ihrer verletzten Kapitänin Theresa Ritzel abgelenkt wurden, die kurz zuvor den Platz verlassen musste. Trotzdem hat der 1.FFC Oberhessen Nidda nicht den Kopf hängen gelassen und hat weiter gekämpft. Das Spiel endete dann auch mit dem Ergebnis 1:2.

 

Spielbericht geschrieben von: Ereza Jusufi

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

1. FFC Oberhessen/Nidda – SV 1912 Neuses E.V. 1:1

Samstag, 29.09.15

 

Der erste Punkt!

Am zweiten Spieltag dieser Saison erzielten die B-Juniorinnen aus Oberhessen ihr erstes Unentschieden und konnten somit einen Punkt gegen die Gegnerinnen aus Neuses ergattern. Doch das war leichter gesagt, als getan. Anstoß am Samstag, den 26.09.15, war um 10.00 Uhr auf dem Rasenplatz in Nidda-Kohden. In der ersten Halbzeit waren die Mädels aus Neuses den Oberhessinnen klar überlegen, sie spielten starke Angriffe heraus. Das lag zum größten Teil allerdings an der schwachen Defensive der U16-Spielerinnen aus Nidda. Nur durch ihre starke Teamarbeit und ihr gegenseitiges Helfen konnten sie ein Gegentor verhindern. Offensiv sah es bei den Oberhessinnen ebenfalls nicht gerade blendend aus. Sie hatten zwar einige Chancen, kamen aber nie zum Torabschluss.

Die Mädels aus Nidda starteten nur wenig besser in die zweiten vierzig Minuten, hatten immer noch Probleme beim Offensivspiel. Wie schon in Halbzeit eins gelang ihnen kein ordentliches Zusammenspiel in Richtung gegnerisches Tor. Nachdem die Mädels aus Neuses viele Möglichkeiten hatten, in Führung zu gehen, rettete Torfrau Lisa Schmitt die B-Juniorinnen aus Oberhessen vor einem Rückstand, bis sich die Abwehr in der in der 58. Minute einen fatalen Fehler leistete, der sofort mit einem Gegentor bestraft wurde. Stürmerin Jil Marie Böhner aus Neuses nutzte dies aus und brachte ihre Mannschaft in Führung. Nur wenig später, in der 67. Minute, gab Schiedsrichter Uwe Kässner einen Elfmeter für Oberhessen, da Offensivspielerin Theresa Ritzel im gegnerischen 16-Meterraum gefoult wurde. Anna Schmitt nutzte die Gelegenheit und verwandelte den Elfmeter zuverlässig zum 1:1. Nach diesem Ausgleich waren die Mädchen aus Nidda wie ausgewechselt. Plötzlich zeigten sie, dass auch sie Talent im Offensivspiel besitzen und spielten konsequent nach vorne. Sie hatten sehr viele Möglichkeiten, in Führung zu gehen, kamen jedoch wieder nicht zum Torabschluss. Damit blieb es beim 1:1.

 

 

Spielbericht geschrieben von: Jodine Reitz _________________________________________________________________________________________________________________ 

 

 

TGM/SV Jügesheim – 1. FFC Oberhessen/Nidda 1:0

Sonntag, 20.09.15

 

Auf in die neue Saison

Am Sonntag, den 20.09.2015 hatten wir unser erstes Spiel der Saison gegen Jügesheim. Anstoß war um 10:30. Die erste Halbzeit verlief ganz gut das Spiel war ausgeglichen. Die Gegner konnten kein Tor schießen, wir allerdings auch nicht.
In der zweiten Halbzeit verletzte sich eine unserer Spielerinnen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Allerdings ist es nicht so schlimm wie erst gedacht, trotzdem fällt sie erst einmal aus. Das brachte uns sehr durcheinander und durch Unstimmigkeiten in der Abwehr und einen darauf folgenden Fehlpass kassierten wir das Gegentor. Daraufhin wurden wir wieder wacher, jedoch konnten keinen richtigen Druck nach vorne aufbringen und so blieb es beim 1:0 für Jügesheim.

 

Spielbericht geschrieben von: Miriam Ziebarth